RSG- Minigolf

 

 

Der 19.08.2007 steht für die Geburtsstunde des RSG- Minigolfcup- Turniers! Nach über drei Stunden Kampf wird das Turnier im Stechen, zwischen dem späteren Sieger Rolf Walz und dem zweiplatzierten Rainer Grasser entschieden! Die Entscheidung fiel nach drei Schlägen durch Shootout am achten Loch! Dritter wird bei dem Premiere- Turnier Peter Schneider. Elf Starter waren am Start. Nächstes Jahr wird das nun jährlich ausgespielte Turnier um den RSG- Wanderpokal in der Nähe von Bamberg stattfinden.

Austragungsort des 2. RSG- Minigolf- Cups war dieses Mal Bamberg am 25.05.2008. Der Sieger aber auch diese Jahr wieder der Alte! Der Titelverteidiger Rolf Walz konnte zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz belegen, vor dem zweiplatzierten Michael Schnepf und dem Drittplatzierten Rainer Grasser. Insgesamt waren 9 Teilnehmer am Start.

 


 

Am 14.06. fand in Bamberg der 3. RSG- Minigolf- Cup statt! Am Start waren neben dem Titelverteidiger Rolf Walz weitere 9 Teilnehmer im Kampf um den begehrten RSG- Wanderpokal. Diesmal sollte es ein fast schon dramatisches Ende geben um die ersten drei Plätze! Alle Podestplätze mussten im „Stechen“ entschieden werden. Der Titelverteidiger musste gegen Roland Winkler den dritten Platz herausspielen. Dies geschah am elften Loch und wurde nach der ersten Runde zu Gunsten Rolands entschieden! So verpasste der Titelverteidiger die Podestplätze komplett! Im Stechen um Platz 1. stritten sich unser Baffoo und Gastspielerin Wally. Diese Auseinandersetzung dauerte mehrere Einzelstechen und konnte letztendlich unser Baffoo für sich entscheiden!

01.08.2010: Rekordbeteiligung beim 4. RSG- Minigolfcup! Mit sage und schreibe 15 Teilnehmern startete die vierte Auflage unseres inzwischen fest etablierten Turniers!! In einem hartem Turnier entschied zum ersten Mal unser Rainer Grasser das Turnier für sich mit 49 Punkten! An zweiter Stelle konnte sich Michael Schnepf mit drei Punkten Rückstand in die  Siegerliste eintragen.
Noch spannender war es um Platz drei, wo sich Roland Winkler im Stechen am 14. Loch gegenüber Rolf Walz geschlagen geben musste! Beide hatten 55 Schläge auf dem Konto. Diese hatten auch schon letztes Jahr den 3. Platz unter sich ausgemacht!

 

 

 


Bamberg, 10.07.2011. 5. Auflage unseres RSG- Minigolf- Cups! Und diesmal mit einer kleine Überraschung! Zum ersten Mal konnte sich eine Dame den Thron und 1. Platz erkämpfen! Glückwunsch an unsere Yvi!! Sie schaffte es als Erste, alle Damen und Herren hinter sich zu lassen! Nach einer überragenden Halbserie (14 Schläge auf neun Bahnen) konnte sie sich sicher und souverän den ersten Platz mit 42 Schlägen sichern!! Zweiter wurde unser Motschi mit 47 Schlägen. Den dritten Platz konnte sich mein Junior Christian im Stechen gegen den zweimaligen Champion Rolf sichern! Glückwunsch nochmal an alle Sieger!! Hier die weiteren Plätze 5. Roland, 6. Löffel, 7. Nicole, 8. Wally, 9. Micha, 10. Waldi, 11. Karin, 12. Sabine.

 

 

 


Bamberg, 10.08.2014 6. RSG Minogolf Cup. Nachdem 2012 und 13 kein Cup ausgespielt wurde, traf man sich 2014 zur 6. Auflage. Rainer Grasser schaffte den lang umkämpften Sieg mit 45 Schlägen und wechselt somit an den 1. Rang unserer Hall of Fame. Glückwunsch hierzu !!! Thomas Eichhorn belegte gleich bei seiner ersten Teilnahme den 2.  Rang. Rolf Walz wurde 3. und muss in der Hall of Fame auf den 2. Rang runter ... Das genaue Ergebnis folgt in kürze ...

 

 

 

 

 

 

20.8.2017. Genau nach 10 Jahren und einem Tag später gelang dem ersten Sieger von damals, Rolf sein dritter Sieg des mal beliebsten Sommer- Turniers der Vergangenheit. 
Leider nur 4 Teilnehmer nahmen am der 7. Auflage teil, was aber sportlich kein Nachteil war. 
Mit unserem Löffel stand der Titelverteitiger aus dem Jahr 2014 an der Bahn. Sowie unsere Siegerin Yvonne aus dem Jahr 2011! Insgesamt waren 9 Treppchenvertreter der letzten 10 Jahre vor Ort. 
Nicht zu vergessen unser Fabi, der zum ersten Mal antrat und das als amtierenter Titelträger im Fußball- Golf!
Und es kam wie vermutet. Nach der Vorrunde von 9 Löchern führte der zweimalige Champion der Vergangenheit Rolf, hauchdünn mit einem Schlag vor den Verfolgern Fabi und Löffel die 22 Schläge auf dem Konto hatten.
Leider hatte der Titelverteitiger aus 2014 auf den folgenden Bahnen nicht das Glück und so verlor er den Anschluß an die beiden Spitzenreitern. Yvonne kam sogar noch so nah dran, dass der Titelverteitiger sogar drohte das Treppchen komplett diesmal zu verfehlen! Doch es sollte mit 60 zu 63 reichen für unseren zweimaligen Champion, und erreichte so den dritten Platz in dieser siebten Auflage.
Fabi und Rolf spielten eine saubere 47iger Runde! Die hätte bei vergangenen Turnieren locker zum Gesamtsieg gerreicht.
Diesmal musste, wie schon so oft, ein Stechen am Loch entscheiden! Wie schon bei der ersten Auflage 2007 sollte dies das Loch 8 sein. Reichte aber nicht! Genauso wie vier folgende Stechen auch nicht! Erst im sechsten(!) Anlauf des Stechens am Loch 3 fiel die Entscheidung! 
Nach vielen Jahren konnte sich unserer Rolf Platz 1 wieder mal sichern, wie schon in den Jahren 2007 und 2008!
Mit dem dritten Titelerfolg übernahm er auch als neuer Rekordsieger wieder den Thron der "Ewigen Tabelle".
Wir hoffen auf eine neue Auflage im Jahr 2018 mit mehr Teilnehmern!!!

Rolf

 

 

 

 

 

 

 

Hall of Fame ( Stand 2017 )

Hier die Übersicht der bisherigen Turniersieger:
Jahr 1. Platz
2. Platz
3. Platz
2007 Rolf Walz Rainer Grasser Peter Schneider
2008 Rolf Walz Michael Schnepf Rainer Grasser
2009 Marco Schmitt (Baffoo) Wally Roland Winkler
2010 Rainer Grasser Michael Schnepf Rolf Walz

2011

Yvonne Grasser Daniel Motschenbacher Christian Puff
2014 Rainer Grasser Thomas Eichhorn Rolf Walz
2017  Rolf Walz Fabian Keßler   Rainer Grasser

 

 

"Ewige Tabelle"
Rang Punkte Turniersiege Name
1. 11 3 Rolf Walz
2. 10 2 Rainer Grasser
3. 4 0 Michael Schnepf
4. 3 1 Yvonne Grasser
  3 1 Marco Schmitt
5. 2 0 Daniel Motschenbacher
  2 0 Wally
  2 0 Thomas Eichhorn
  2 0 Fabian Keßler
6. 1 0 Peter Schneider
  1 0 Roland Winkler
  1 0 Christian Puff