Chronik 2013 -

 

Das Jahr 2013

Ein erfolgreiches Jahr oder kurz „Mission 5“

 

Das Jahr 2013 wird keiner so schnell vergessen. Der FC Bayern gewann was es zu gewinnen gab und stellte einen Rekord nach dem anderen auf. Zu allererst wurde die Meisterschaft eingefahren, dies mit 20 Punkten Vorsprung, mit so vielen Punkten wie es noch kein Team zuvor geschafft hatte. Selbstverständlich waren immer Gründlacher vor Ort, egal ob Daheim oder Auswärts. Auch so manche Bus- und Zugfahrt sowie viele Neuner waren organisiert worden. Wie z.B. Düsseldorf, Stuttgart, Gladbach und Leverkusen. 

Der Meisterschaft folgte der größte Triumph. Der Europapokal. in Wembley, wir waren mit einem Bus zahlreich vor Ort. Hier erfüllte sich für viele von uns ein Traum. 2:1 schlug man Dortmund durch das entscheidende Tor von Arjen Robben.

Aber auch auf dem Weg dort hin waren wir immer dabei, schöne Busfahrten wie London, Lille oder Turin sind hier zu nennen. Aber auch die Neuner hatten es in sich. Barcelona z.B.

Und schon stand das nächtse Finale an, die Bayern holten sich den DFB Pokal. In Berlin, wo auch wir wieder mit einem Bus vertreten waren, holte sich der FCB den Pokal mit einem 3:2 Sieg gegen den VfB Stuttgart.

 

Nun wurde eine überaus erfolgreiche Saison gekrönt. In Prag holten sich die Bayern den Supercup gegen den FC Chelsea. Gründlacher waren wieder zahlreich vertreten und nutzten das Wochenende teilweise gleich für einen Kurzurlaub.

Die neue Saison, auch sie verlief durchaus erfolgreich, 1. Platz nach 16 Spielen mit 44 Punkten, 7 Punkte Vorsprung, jedoch 1 Spiel weniger. Das bedeutete die Herbstmeisterschaft.

Im DFB Pokal bereits bis ins Viertelfinale vorgedrungen und in der Champions League stand nach dem 1. Platz in der Gruppenphase, das Achtelfinale gegen Arsenal bevor.  Im Pokal waren Gründlacher in Rehden und auch in Augsburg mit dabei, in der Champions League waren wir mit 2 Neunern in Manchester, eine Gruppe war in Pilsen und 5 von uns sogar in Moskau.

Aber da war doch noch was, Spiel Nummer 17 wurde nicht ohne Grund auf Ende Januar 2014 verschoben. Die Bayern hatten sich durch den Sieg der Champions League, für die Klub Weltmeisterschaft qualifiziert.

Ganze 22 Gründlacher waren dabei, ein großer Teil sogar über das komplette Turnier, als der FCB im Marokko Klub Weltmeister wurde.

Somit war die Mission 5 erfolgreich absolviert.

 

Nun noch unsere eigenen Höhepunkte:

 

12.01.2013 18. Einladungsturnier in Bayern Fanclub Adelsdorf

Aischgrundhalle Adelsdorf 

Unser Sportjahr 2013 begann zum dritten Mal in der Aischgrundhalle Adelsdorf. Auch diese Teilnahme brachte uns erfahrungsgemäß eine sehr starke Vorrunde.

Gleich zu Beginn ging es gegen den Fanclub Vorra. Diesmal hatte man einen so breiten Kader wie noch nie! Viele neue Mitglieder, die letztes Jahr zu uns gestoßen sind, und alte Gesichter schnürten die Hallenschuhe!

Leider gibt es aber die bescheuerte Regel dass es nur 10 Spieler im Kader stehen dürfen und der Rest sich auf der Tribüne „bequem“ machen durfte! Total bescheuert!

So musste man jedes Mal den Kader immer neu zusammen setzen, was die Sache nicht einfach machte für unseren Daniel, seines Zeichens heute unser Teamchef.

Gegen Vorra wollte man in der starken Gruppe keinen Fehlstart hinlegen und versuchte mit dem vermeintlich stärksten Kader antreten.

Schwer kam man in Turnier. Ein einziges Tor unseres Dominiks entschied die Partie zu unseren Gunsten! Ein knapper, aber verdienter Sieg!

In der zweiten Partie wurden einzelnen Spieler neu „nominiert“ in den Kader. Aber mit der Absicht nichts zu riskieren und mit einem zweiten Sieg das weiterkommen zu sichern! Sollte doch im letzten Spiel der vermeidlich stärkste Konkurrent mit dem „Fanclub Tütschengreuth“ in der Gruppe uns erwarten. Zudem auch noch Titelverteidiger aus dem letzten Jahr 2012!

Der Plan ging auf und gegen den „Fanclub Hemhofen“ gelang ein 4:2- Sieg. Zweimal in Führung bekam man jeweils den etwas unglücklichen Ausgleich. Nach dem 2:2 gelang uns aber der verdiente Sieg durch Treffer von Marco W. und unserem Jörg! Die jeweilige Führung zum 1:0 gelang wieder unsrem Dominik schon nach 20 Sekunden. Sowie der 2:1- Führungstreffer durch einen starken Auftritt von unsrem Marco  M. Auftrag erfüllt! J Das Weiterkommen in das Viertelfinale war geschafft! 

Mit diesem Gefühl konnte man es sich leicht erlauben den Kader kräftig durch zu tauschen und allen etwas mehr Spielzeit zu ermöglichen. Leider ging das Spiel gleich richtig kräftig gegen Tütschengreuth mit 0:4 in die Hosen. Was ja auf Grund des Weiterkommens nicht all zu schwer wiegen sollte, aber auch nicht schön ist wenn es um einen „langjährigen Rivalen“ handelt!

Dafür sollte aber das Viertelfinale alles erst mal an Spannung hergeben was einen dazu einfallen kann. Gegner sollten die Bierpropheten sein. Ein Gegner der mit drei Siegen durch ihre Gruppe ins Viertelfinale einzogen! Und das zeigte auch der Gegner, dass es eine harte Nuss sein sollte wie man es vorher erahnt hatte. Ausgeglichen war es bis zum Schluss der regulären Spielzeit, doch zur letzten Minute lag man trotz bester Chancen mit 2:3 zurück. Aber in den letzten Zügen des Spiels gelang der hochverdiente und umjubelte Ausgleichstreffer. Somit Siebenmeter- Schießen und das wurde der Spannungsbogen nochmals weit aufgespannt! Letztendlich gewann man das Schießen mit 8:7. Insgesamt mit 11:10! Der Jubel war groß über unsren Einzug in Halbfinale, was gleich bedeutend mit mindestens zwei weiteren Spielen an diesem Nachmittag. Aber egal, ob Finale oder Spiel um Platz Drei stand erst mal ein Halbfinale an mit dem Gegner aus Heroldsbach. Und natürlich wieder ein starker Gegner und Mitfavorit um den Turniersieg!

Leider ging das Team aus Heroldsbach Mitte des Spiels in Führung. Aber unser Marco W. machte die Führung des Gegners zunichte und glich verdient aus! Danach passierte nichts mehr, so kam es wieder zum Schießen vom Siebenmeter- Punkt. Alle acht Schützen schafften es vom Punkt aus den Ball in das Tor zu bugsieren. Leider schaffte es unser Schütze aus dem Spiel heraus diesmal nicht. Zum Unglück traf Marco leider  nur den Pfosten! Somit war das Spiel verloren und der Traum vom Finale am Pfosten des Gegners „zerschellt“!

 

Traurig, über nicht mutlos ging es nun leider wieder gegen Tütschengreuth um Platz Drei. Auch diese hatten das Finale verpasst und somit zum zweiten Mal, an diesen Abend  unser Gegner. Hängen lassen wollte man sich trotzdem nicht und es gelang sogar der Führungstreffer. Leider drehte der Gegner das Ergebnis zum 2:1, obwohl man diesmal wesendlich stärker auftrat als in der Vorrunde. Leider schaffte man trotz aller Anstrengungen nicht mehr den Ausglich und fing sich Sekunden vor Ende das endgültige 1:3. Somit war auch der Traum einer Revanche, sowie ein hervorragender dritter Platz in einem sehr starken Zwölfer Feld geplatzt!

 

Trotzdem hatte man wieder genügend Spaß auf dem Feld und zwischen den Spielen! Ich bedanke mich für die rege Teilnahme bei all meinen Mitspielern!!

20.01.2013 Kegelturnier in Etzelwang  

Und wieder zog unsere sechste Auflage mehr Teilnehmer an als 2012!

19 Teilnehmer- somit neuer Teilnehmerrekord!!

Und da die beiden erstplatzierten Sieger Christoph und Beate vom letzten Jahr passen müssten war man gespannt, ob es gelingen möge den Cup wieder aus Etzelwang entführen?! War doch der Drittplatzierte Hans vom Vorjahr wieder Mitfavorit!! 

Trotz des großen Teilnehmerfeldes schaffte man 6. Runden zu je 10 Schübe, nach knapp 4,5 Stunden harten Kampf war das Ergebnis knapp und bis zum Ende spannend.

Unser Motschi konnte sich mit 296 Holz auf Platz 1 setzen! Nur mit 4 Holz schlechter schob sich unser Hans auf Platz 2. Stark aufgespielt und sich aufs „Trepperl“ geschoben mit 283 Holz hat sich unser Micha! Glückwünsche an alle drei Sieger!!

Überraschen konnte noch unsere Anja (Erste Teilnahme!) auf Platz 4 mit 274 Holz!!

22.02.2013 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Am 22.02.2013 traf man sich in neuen Räumlichkeiten in der Nähe von Erlangen zur Jahreshauptversammlung. Dieses Jahr standen wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung. Nach dem Ausscheiden des ersten Vorstandes Peter Schneider und des zweiten Vorstandes Rolf Walz aus der Vorstandschaft, waren umfangreiche Neuwahlen nötig. Zum ersten 

und neuen Vorstand wurde Daniel Motschenbacher gewählt. Dieser ist somit der vierte Vorstand, der die Geschicke des Fanclubs leiten darf. Als zweites und neues Vorstandsmitglied wurde Michael Lembcke vorgeschlagen und auch gewählt. Auch die dritte Kraft wurde komplett neu gewählt mit Anja Mularczyk. Kassier blieb, wie zu erwarten, Michael Schnepf. Alte und neue Schriftführerin ist Karin Herold. Das Amt des ersten Kassenprüfers wurde neu besetzt mit Peter Schneider. Der bisherige erste Kassenprüfer Jürgen Rößler wurde zum zweiten Kassenprüfer gewählt.

Erfreulich ist zu bemerken, dass wir seit der letzten Wahl vor zwei Jahren, eine konstante Mitgliederzahl in der Größenordnung von ca. 85 Mitgliedern zu verzeichnen haben !

Sommerfest in Etzelwang

Eine Tradition, unser jährliches Sommerfest, fand in Etzelwang statt.

Bevor wir feiern durften, war für unsere Fußballer noch ein Trainingsspielchen am Platz des SV Etzelwang angesagt. Mit vielen Mitgliedern wurde hiernach bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Das Wetter war nicht das beste, es regnete zeitweise. Bei Lagerfeuer, in und vor der Hütte ließ sich davon aber keiner die Laune verderben.

Weihnachtsfeier in Heroldsberg

Auch eine Weihnachtsfeier war wieder angesagt, gefeiert wurde in Heroldsberg. Traditionell gab es wieder eine Tombola mit Fanartikeln welche der FCB zur Verfügung gestellt hatte. Dazu gutes Essen und reichlich Weihnachtsstimmung.

 


 

Das Jahr 2014

Frühester Meister aller Zeiten

 

Auch das Jahr 2014 ging in die Geschichtsbücher ein. Bereits am 27. Spieltag sicherte sich der FCB den Meistertitel, so früh wie es kein anderer Verein vorher schaffte. In der Champions League war im Halbfinale gegen Real Madrid kein weiterkommen. Den DFB Pokal konnten sich die Roten zum insgesamt 17. mal holen. Mit dem 2:0 im Finale gegen den BVB, sicherten sich die Bayern sogleich das 10. Double.

Das Jahr hatte so einiges zu bieten: Im Januar ging es wie in jedem Jahr, zum Hallenturnier nach Adelsdorf und kurz darauf waren wir als angehöriger Fanclub der Vereinigung Bayern Mitte, mit von der Partie als Rafinha zum Neujahrsempfang vorbei kam. Das Jährliche RSG Kegelturnier durfte selbstverständlich auch nicht fehlen. Im Februar ging es zum Auswärtsspiel bei Arsenal London. Der April brachte uns nach Madrid. Im Sommer bestritten wir 2 Sommerturniere in Auerbach und in Roßtal. Aber auch unser traditionelles Sommerfest im Juli und unsere Weihnachtsfeier im Dezember darf man nicht vergessen. Dazu noch reichlich nationale und internationale Neuner Fahrten ...

Bamberg, 10.08.2014 6. RSG Minogolf Cup. Nachdem 2012 und 13 kein Cup ausgespielt wurde, traf man sich 2014 zur 6. Auflage. Rainer Grasser schaffte den lang umkämpften Sieg mit 45 Schlägen und wechselt somit an den 1. Rang unserer Hall of Fame. Glückwunsch hierzu !!! Thomas Eichhorn belegte gleich bei seiner ersten Teilnahme den 2.  Rang. Rolf Walz wurde 3. und muss in der Hall of Fame auf den 2. Rang runter ... Das genaue Ergebnis folgt in kürze ...

AS Rom - FCB 1:7

 

21.10.2014 - Rom - Mit einem bis zum letzten Platz gefüllten Reisebus, machten wir uns auf den Weg nach Rom. Eine gelungene Auswärtstour, die vor Ort mit einem überragenden 7:1 gegen den AS Rom belohnt wurde. Zuvor hatten sich die Fans des FC Bayern München an der spanischen Treppe getroffen ( Siehe Foto )

Ein Bus nach München

 

1.11.2014 - München - Zum ersten mal mit einem Reisebus zu einem Bundesliga-Heimspiel. Auswärts Busfahrten haben wir schon viele gemeistert, bei jedem Heimspiel sind wir vor Ort, aber noch nie mit einem eigenen Bus. Mit Rahmenprogramm bzw. Motto "Augustiner" ging es zum "Topspiel" Hust ... ;-) ins nicht einmal 200km entfernte München. Zuvor besuchten wir mit über 30 Gründlachern, den Augustiner Keller und leerten im Bus so manchen Kasten von unserem Lieblingsbierchen. Abends wurde Dortmund planmäßig besiegt und auf der Rückreise ging uns das Bier aus ... Spaß hats gemacht und es wurde bereits mehrfach angefragt, diesen Bus nun öfter fahren zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Das Jahr 2015

Die 25. Meisterschaft

 

115 Jahre jung wurde der FCB, der 25. Meistertitel wurde eingesackt, im Pokal, wie in der Champions League schied man jeweils im Halbfinale aus. Neben unseren zahlreichen Stadionbesuchen, Zuhause wie Auswärts im In- und Ausland, war aber auch sonst so einiges geboten ...

Fanszene Kegelturnier München

 

03.01.2015 - München - Mit einem kleinen Team machten wir uns auf den Weg nach München. Das Ziel: Das Fanszene Kegelturnier des Club Nr. 12. Leider schafften wir es nicht, die Vorrunde zu überstehen. Das 1. Spiel ging trotz gutem Schnitt, mit 140:146 verloren. Im 2. Spiel verloren wir mit 99:102. Das 3. Spiel konnten wir mit 138:104 gewinnen. Als 20. beendeten wir das Turnier, bei 32 teilnehmenden Teams.

8. RSG Kegel-Cup

17.01.2015 - Etzelwang - Die 8. Auflage unseres Kegel - Cups, wieder gut besucht.

115 Jahre FCB

28.02.2015 - München - Alles Gute zum 115. Geburtstag FC Bayern München ! Dies musste gefeiert werden. Mit 15 Mitgliedern waren wir vor Ort, als im Backstage bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. 

REGIONEN ON TOUR

 

07.03.2015 - Hannover - Als Mitglied der "Vereinigung Bayern Mitte 2013" waren wir mit einigen anderen Fanclubs aus der Region, auf der ersten gemeinsamen Busfahrt, zum Auswärtsspiel in Hannover eingeladen. Die Tickets stellte der FC Bayern im "Regionen on tour" Programm zur Verfügung. Hier soll der Austausch unter den Fanclubs gefördert werden. Hierfür vielen Dank an den FCB ! 

Früh morgens gings los - mit viel Stimmung und tollen Gesprächen unter den Fanclubs, hatten wir eine lange Fahrt vor uns. Nach Vorstellungsrunde, Tippspiel und einer guten Brotzeit, erreichten wir Hannover und verfolgten den 3:1 Auswärtssieg. Eine allesamt gelungene Auswärtssfahrt, für die wir uns bei der Vereinigung herzlich bedanken.  

Jahreshauptversammlung

 24.04.2015 - Heroldsberg - Im Zuge unserer Jahreshauptversammlung, waren wie alle 2 Jahre, die Neuwahlen der Vorstandschaft erforderlich. Wir bedanken uns bei Karin Herold und bei Daniel Motschenbacher für ihre Leistungen in den vergangenen Jahren. Die beiden traten nicht erneut zur Wahl an. Hier das Wahlergebnis:

Vorstand:
1. Vorstand: Michael Schnepf
2. Vorstand: Michael Lembcke
3. Vorstand: Anja Eichhorn
Kassier: Thomas Eichhorn
Schriftführer: Johannes Hoffmann

 

Kassenprüfer:
1. Kassenprüfer: Peter Schneider
2. Kassenprüfer: Jürgen Rößler

Fanclubturnierturnier beim FC Bayern Fanclub Zenngrund 96 e.V. 11.07.2015

Unser einziges Sommerturnier in diesem Jahr. Gespielt wurde beim Fanclub Zenngrund. Mit leider nur einem Auswechselspieler und enormer Hitze spielten wir insgesamt sechs Spiele. Anfangs hielt man noch gut dagegen und verlor die Spiele nur knapp, zum Schluss wurden die Ergebnisse dann schon deutlicher. Trotzdem machte auch dieses Turnier viel Spaß.

Als 7. beendeten wir dieses Turnier mit 3:13 Toren ( Alle 3 Treffer: Michi ). Im fünften Spiel gegen den Fanclub Wölfe, gab es 2 Platzverweise und Alex A. musste zuvor bereits früher weg, somit mussten wir im letzten Spiel auf Unterstützung eines anderen Teams zurückgreifen. Verdienter Turniersieger wurde das Team des Tuspo Fürth, mit 16 Punkten. Herzlichen Glückwunsch !

Coach: Anja / Die Spieler: Chrissi, Maria, Daniel, Alex S., Michi, Fabian und Alex A. ( Nicht auf dem Foto )

Zum 1000. Sieg in der Bundesliga mit dem Bus

 24.10.2015 - München - Mit dem Bus machten wir uns nun schon zum zweiten Mal auf den Weg zu einem Heimspiel gen München. Auch wenn die wenigen Kilometer sehr schnell runtergefahren sind, wollen wir diesen "Heimspielbus" nun definitiv regelmäßig einsetzen. Und obwohl wir bei jedem Heimspiel zahlreich vor Ort sind, jedoch meist in kleinen Gruppen und getrennt "runterfahren", bereitet diese gemeinsame, wenn auch kurze Reise, allen viel Freude. Die Brotzeit mit Leberkas, Fleischpflanzerl und Augustiner war wieder erste Sahne ... Danke auch an alle Gäste der anderen Fanclubs !

Eine absolut gelungene Fahrt, die letztendlich historische Züge  annehmen durfte. Wir sahen einen 4:0 Erfolg unseres FCB gegen den 1. FC Köln, welcher zugleich der 1000. Sieg in der Bundesliga war. Dazu ein dicker Glückwunsch an den FC Bayern München !

Europapokalfahrt nach Kroatien

 09.12.2015 - Zagreb - Der Bus war bis auf den letzten Platz gefüllt, als es Dienstag Abend los ging. Mittwoch vormittags erreichten wir Zagreb, verbrachten den Nachmittag in der Altstadt Zagrebs und beim Youth League Spiel. Abends ging es dann zum Champions League Spiel unseres FCB gegen GNK Dinamo Zagreb im Stadion Maksimir. Wir durften einen 2:0 Erfolg miterleben. Nun geht es als Gruppenerster ins Achtelfinale ...

 

 

Selbstverständlich hat auch unser traditionelles Sommerfest statt gefunden aber auch unsere Weihnachtsfeier war wieder sehr gut besucht und bot einen würdigen Jahresabschluss...

 

 


 

DAS JAHR 2016 oder UNSER Jubiläumsjahr " 20 Jahre Gründlach "

 

 

Fanszene Kegeln 2016 in München - 17. Platz

 

02.01.2016 - München - Auch zu Beginn des Jahres 2016 folgten wir dem Ruf des C12, der wieder in die Räumlichkeiten des MKV zum Kegelturnier der Fanszene des FC Bayern München geladen hatte.
Mit der denkbar knappsten Besetzung von fünf Mitgliedern (Michi, Sabine, Motschi, Armin, Johannes) gingen wir ins Rennen und schlugen uns recht wacker.
Die gezeigten Leistungen waren für unser Traningsniveau ziemlich respektabel und hätten uns in den letzten Jahren durchaus ein Wörtchen um den Einzug in die nächste Runde mitsprechen lassen. Leider reichten folgende Ergebnisse in diesem Jahr nicht fürs Weiterkommen:
RSG - Cowboys     129 - 145
RSG - Kegelgötter  124 -129
RSG - Südtirol (Gruppensieger) 164 (!!!) - 125

Nachdem die Jungs aus Würzburg in diesem Jahr nicht teilnahmen, konnten wir immerhin wieder den Titel des Nordbayerischen Siegers des Fanszeneturniers mit nach Hause nehmen.

Dem C12 an dieser Stelle besten Dank für die hervorragende Organisation und dafür, dass man uns regelmäßig zu dieser Veranstaltung einlädt.

PS: Danke an unseren FAN Patrick für den zwischenzeitlichen One-Man-Support
PPS: Auf der Heimfahrt durfte natürlich das obligatorische Sch...-Wetter nicht fehlen!

Johannes

 

Quelle Foto: Club Nr. 12

9. RSG - Kegelcup

 

 

10.01.2016 - Etzelwang - Zur 9. Auflage traten 14 Teilnehmer an. Spannend war es bis zum Schluss. Bei 70 Schüben ( 7X10 ) entschied selbst das letzte Spiel noch über die Platzierungen. Sieger war Hans, hierzu Herzlichen Glückwunsch ! Es war bereits sein 4. Turniersieg. Die Ewige Tabelle führt er somit für mindestens 3 weitere Jahre an ... Die weiteren Plätze am Trepperl sicherten sich Adrian und Basti.

Michi

 

Regionen on Tour 15/16

 

05.03.2016 - Dortmund - Auch in dieser Saison durften wir als Mitglied der Fanclub Vereinigung Bayern Mitte 2013 e.V. an einer "Regionen on Tour" Fahrt teilnehmen. Das Losglück bescherte Dortmund. Der Bus war voll besetzt, knapp 30 diverse Fanclubs, in Form der jeweiligen Vorstandschaft durften das Spitzenspiel vor Ort im Signal Iduna Park sehen. Während unterwegs über diverse Fanclubtermine berichtet wurde, gab es auf der Hinfahrt eine große Brotzeit mit Weißwurst und Brezn. Danke an den FC Bayern, Danke an die Vereinigung für eine sehr erfolgreiche und vor allem lustige Busfahrt !

Michi

 

Die 26. Meisterschaft

 

14.05.2016 - München - Wir gratulieren zur 26. Deutschen Fußball-Meisterschaft, der 4. in Folge. Dies schaffte zuvor kein anderer Verein, ein weiterer Rekord für unseren FC Bayern München. An diesem letzten Spieltag, durften eine Menge Gründlacher den 3:1 Sieg gegen Hannover 96 und die anschließende Übergabe der Meisterschale vor Ort verfolgen. Ein kleiner Kreis machte sich anschließend noch auf den Weg zur Südkurvenfeier.

Michi

 

Sponsoring by ...

 

17.06.2016 - Nürnberg - Wir freuen uns bekannt zu geben, dass mit unserer Spende an den Gehörlosen Sportclub Nürnberg 1911 e.V. das 14. Bayerische Gehörlosen Sportfest gesponsert wird. Die Bayerischen Gehörlosen Meisterschaften finden am 2.07.2016 statt.

Michi

 

20 Jahre Gründlach

 

17.07.2016 - Großengsee - Ein ganzes Wochenende wurde es gefeiert, unser Jubiläum "20 Jahre Red Supporters Gründlach". 

Von Freitag an wurde gefeiert was das Zeug hält. Bei Grillbetrieb am Freitag und Samstag und einem Weißwurstfrühstück am Sonntag, wurden ca. 800 Getränke vernichtet. Mit Hüpfburg für die Kleinen, Dartturnier für die Großen, Tombola, Torwandschießen, Karaokeabend, Diashow der letzten Jahre und viel Musik, verging die Zeit wie im Flug. Der Höhepunkt ergab sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, der Nacht auf den 17.07., an dem unser Fanclub vor 20 Jahren gegründet wurde. 

Bedanken wollen wir uns an dieser Stelle bei den befreundeten Fanclubs der Region, welche unsere Geburtstagsfeier ebenfalls besuchten. Danke an unsere Freunde aus Hemhofen, Reifenberg, Haslachtal, Auerbach und der Fanclubvereinigung Bayern Mitte. Ebenfalls wollen wir uns für die Urkunde und die Artikel für die Tombola beim FC Bayern München bedanken.

Michi

Heimspielbus: Augustiner Bräustuben & Bayer 04 Leverkusen

 

26.11.2016 - Auch in dieser Saisonhälfte ging es mit dem Bus Richtung München. Zusammen kehrten wir in der Augustiner Bräustuben ein, bevor es zum Heimspiel gen Leverkusen, in die Arena ging. Bei gutem Bier und hervorragendem Essen, bereiteten wir uns auf den folgenden Heimsieg vor. 

Michi


 

Weihnachtsmeister !

 

24.12.2016 - Ein großer Sieg zum Abschluß des Jahres gegen Leipzig, verdienter Weihnachtsmeister. So geht unser Gründlacher Jubiläumsjahr nun zu Ende.

 

Michi


DAS JAHR 2017

 

Fanszene Kegelturnier des Club Nr. 12

 

06.01.2017 - München - Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit von der Partie. Der Club Nr. 12 lud zum Fanszene Kegeln ein. Mit 2 gewonnenen Spielen und einer Niederlage, erreichten wir sogar das Achtelfinale. Leider war dort auch schon Schicht im Schacht. Ein guter 14. Platz wurde letztendlich daraus.

Für die Organisation und Durchführung des Turniers ein "Herzliches Dankeschön" an den Club Nr. 12

Michi

10. RSG Kegelcup

 

15.01.2017 - Etzelwang - Zur 10. Auflage traten zwar nur 12 Teilnehmer an, dies minderte die Spannung jedoch keineswegs. Sebst in den Platzierungsspielen ging es noch heiß zur Sache. Bei 80 Schüben ( 8X10 ) konnte jeder zeigen was er oder sie kann. Sieger war Hans Schierl und somit Titelverteidiger, hierzu Herzlichen Glückwunsch ! Die weiteren Plätze am Trepperl sicherten sich Basti und Michi.

Michi

JHV mit Neuwahlen der Vorstandschaft

 

7.04.2017 - Fürth - Im Zuge unserer Jahreshauptversammlung, waren wie alle 2 Jahre, die Neuwahlen der Vorstandschaft erforderlich. Wir bedanken uns bei Anja Eichhorn für ihre Leistungen in den vergangenen Jahren. Anja trat nicht erneut zur Wahl an. Hier das Wahlergebnis:

 

 

1. Vorstand: Michael Schnepf

2. Vorstand: Michael Lembcke

3. Vorstand: Fabian Keßler

Kassier: Thomas Eichhorn

Schriftführer: Johannes Hoffmann

Kassenprüfer: Peter Schneider

2. Kassenprüfer: Jürgen Rößler

Michi

Heimspielbus Rückrunde 2016/17 - Dortmund

 

8.04.2017 - München - Auch in dieser Rückrunde fuhren wir wieder mit dem Bus zu einem Heimspiel. Es ging zum Topspiel des 28. Spieltags gegen Borussia Dortmund. Nach einer zünftigen Einkehr in den Augustiner Bräustuben, konnten wir ein tolles Spiel sehen, welches der FC Bayern mit 4:1 gewann.

Michi

Regionen on Tour - Leverkusen

 

15.04.2017 - Leverkusen - Im Rahmen des Fanclub Programms "Regionen on Tour" waren wir als Mitglied der FC Bayern Fanclub-Vereinigung "Bayern Mitte 2013 e.V." mit an Bord, als es mit dem Bus in Richtung Leverkusen ging. Zwar war das Spiel nicht von Erfolg gekrönt, es reichte leider nur zu einem 0:0. Die Fahrt mit vielen Gesprächen zwischen den Fanclubvorständen dafür um so mehr. Ein grosser Dank für die Organisation geht an die Vereinigung.

Michi

Summer Camp 2017

 

24.06.2017 - Pleinfeld - In diesem Jahr gabs im Sommer mal was anderes. Camping mit vorheriger sportlicher Betätigung sollte es werden. So traf man sich bei bestem Wetter zu unserem ersten Soccergolf Turnier. In Pleinfeld ging es ca. vier Stunden um die 18-Loch Anlage. Gewinner wurde Fabi mit 104 Schüssen, Glückwunsch ! Zweiter wurde Thomas mit 106, dritter Michi mit 107. Knapper gehts kaum ...

Verdienterweise ging es nun ca. 200 Meter weiter auf den Campingplatz am Brombachsee. Nun noch schnell den Grill und die Zelte aufgebaut und schon startete unser kleines Sommerfest. Bei Musik ( Natürlich den Campingplatzregeln nach, ab 22:00 Uhr in Zeltlautstärke ;-) ), Fleisch und Bier, verbrachten wir einen lustigen Abend.

Michi

7. RSG Minigolf Cup

 

20.08.2017 - Bamberg - In der 7. Auflage des RSG Minigolf Cups holte sich Rolf auch den 1. Platz in der ewigen Tabelle... Den Bericht hierzu gibts es in der Rubrik RSG Sport -> Minigolf.

Michi

Heimspielbus Vorrunde 2017/18 - Leipzig

 

28.10.2017 - München - Fast schon Tradition, unser halbjährlicher Heimspielbus nach München. Dieses Mal waren unsere Freunde von den Rot-Weißen Franken Reifenberg mit an Bord. Gemeinsam kehrten wir in der Augustiner Bräustuben ein und durften im Anschluss einen 2:0 Erfolg gegen RB Leipzig miterleben. Somit war unser FCB wieder Spitzenreiter, was auf der Rückfahrt selbstverständlich feuchtfröhlich gefeiert wurde.

Michi